Jederzeit Updates erhalten!

Sie erhalten von uns keinen spam!

Freitag, 24. Juli 2009

Kreditverbriefungen: Funded Sale und Unfunded Sale

Innovative Kreditverbriefungen waren ein wichtiger Grund für die Finanzkrise. Neben den bereits angesprochenen Formen echte bzw- sythetische Verbriefung, sind auch Fundes bzw. Unfunded Sales zu unterscheiden.

Diese Formen von Kreditverbriefungen werden hier skizziert: Beim Funded Sale leistet der Käufer (Risikonehmer) eine Zahlung in Höhe des aus dem Kreditportfolio vermuteten Risikos, welche anschließend in Anleihen angelegt wird und im Forderungsausfall dem Originator zusteht, ansonsten erhält der Käufer diese zurück. Eine echte Verbriefung stellt stets einen Funded Sale-Handel dar. Im Gegensatz dazu lässt sich ein Unfunded Sale mit einem Versicherungsgeschäft vergleichen. Beim Erwerb durch den Risikonehmer fließen keinerlei Geldleistungen. Dieser erhält jedoch vom Originator regelmäßige Zahlungen (im Sinne einer Versicherungsprämie). Im Fall von Forderungsausfällen muss der Risikonehmer dann an den Originator Kompensationszahlungen leisten. Neben Funded und Unfunded Sale sind auch Mischformen – sogenannte Partially Funded-Geschäfte möglich.

Please Give Us Your 1 Minute In Sharing This Post!
SOCIALIZE IT →
FOLLOW US →
SHARE IT →
Powered By: BloggerYard.Com

0 Kommentare:

Kommentar posten